Tag 3 – Ein normaler Lagertag

Der heutige Mittwoch war ein ganz normaler Lagertag. D.h. es waren keine besonderen Highlights geplant.

Nach einer eher frischen Nacht, war auch heute wieder bestes Zeltlagerwetter.
Am Vormittag konnten die Kinder wieder ausgiebig im Wald spielen und toben. Aber auch Kartenspiele gehörten bei den Kindern zu den morgendlichen Aktionen. Eine weitere Aktion fand bei den Mädels großen gefallen. Sie ließen sich kurzer Hand eine schöne neue Frisur kreieren. :)

Wieder zurück im Lager gab es Rahmschnitzel mit Spätzle.
Dazu wurde von der Lagerleitung, mit Unterstützung durch unser Sanitäterin, leckeres frisches Gemüse gekocht und angeboten.
Die meisten Kinder freuten sich über das frische Rahmgemüse, welches aus Karotten, Zuchinni und Paprika bestand.

Nach der Mittagsruhe standen wieder AG´s auf dem Plan.
Diesmal gab es eine Discogestaltungs AG, Fitness AG, Football und T-Shirt gestallten.
Aber auch normales Fußball und andere Ballspiele fanden bei den Kinder gefallen.

Am Abendkreis konnte endlich unsere diesjährige Lagerfahne, in musikalischer Begleitung durch den Lagersong, gehisst werden.

Wie jeden Abend, waren die Kinder um 22:00 MELZ (Lagerzeit) in ihren Zelten und hatten noch eine halbe Stunde Zeit den Tag mit ihren  Betreuer ausklingen zu lassen.

Ein Gedanke zu „Tag 3 – Ein normaler Lagertag“

  1. Es ist schön zu lesen, wieviel Spaß die Kinder haben und wie gut es ihnen geht!! Ich warte schon jeden Tag gespannt auf einen aktuellen Bericht und Bilder!!! ..leider schleift das etwas.. ;-)

    LG
    Mama von Anna und Luka Tramontin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.