Tag 02 – Schilderbau

Nach einer kalten Nacht erwachte die ZBM zu neuem Leben. Während des Frühstücks entdeckten die Kinder eine merkwürdige Erscheinung am Himmel. Da zunächst niemand etwas damit anfangen konnte, wurde die Lagerleitung darüber Informiert.

Und ja, es gibt sie wirklich auch im A2: Die Sonne!!! Endlich tat sich der Himmel auf und sie bescherte uns den ersten Sonnentag. Der Vormittag stand ganz im Zeichen der Zeltnamen bzw. der Zeltschilder und der Lagerfahne.

Alle Kinder legten sich kräftig ins Zeug und malten was die Farbe hergab. Aber nicht nur die Schilder bekamen Farbe ab, so dass so mancher bunter war als die eigentliche Kunstwerke.

Am Nachmittag fanden die erste AG´s statt. So wurden lustige Bewegungsspiele, Bilderrahmen, Jugger und Lederbeutel gemacht.

Nach dem Abendessen fand „das“ Tageshighlight in der ZBM statt. Wir konnten beobachten wie ein echter Heißluftballon aufgebaut wurde und welcher Aufwand nötigt ist diesen in den Himmel zu bekommen. Ein tolles Erlebnis!

Am Abendkreis wurde sie dann endlich, untermahlt vom Lagersong, gehisst, die Lagerfahne 2015.

Achja, zu Essen gab es natürlich auch:
Cremige geklopfte Sau und kultivierte Milch mit Schokolade
(Rahmschnitzel und Straciatellajoghurt) :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.