Tag 04 – Rittermahl

Der 4te Tag begann einmal mehr ganz normal.

Das Wetter konnte sich nicht entscheiden, was es denn nun eigentlich machen möchte. Es war stark bewölkt und hin und wieder regnete es leicht. Aber dennoch konnten die Kinder den nahegelegenen Wald erkunden. Nach dem Wald-Gang, stürmten die Kinder unsere Essensausgabe. Es gab etwas typisch Schwäbisches: Linsen und Spätzle. Den Kindern hat es so gut geschmeckt. Sogar so gut, dass für die Betreuer fast nichts mehr übrig blieb. Aber keine Sorge, wir Betreuer sind nicht am verhungern, sondern wir stehen sehr gut im Futter! :-)

Am Abend veranstaltete König Rätze dann ein Rittermahl, zum Dank für die gelungene Rettungsaktion vom Vortag (Der Nachtwanderung). Beim Rittermahl gab es, außer dem Essen, auch Musik und einen Gaugler welche die königliche Gesellschaft mit ihrem Können erfreuten. Nur der König war schwer zu erfreuen, so kam es dass die Künstler immer wieder an den Pranger gestellt wurden. Leider war das königliche Spektakel viel zu schnell vorbei und der Tag wurde  mit dem Abendkreis beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.