Tag 09 – Ausschlaftag

In der ZBM ist es für Kinder wie Betreuer schwierig, genügend Schlaf zu bekommen. Deshalb gibt es jedes Jahr einen Tag, an dem zumindest die Kinder Ausschlafen dürfen.

Da die Zeltwände allerdings keinen Schall abhalten, müssen die Betreuer hier gut mitwirken: Wachen Kinder in den Zelten auf und wird es dort lauter, müssen die wachen so schnell wie möglich zum Frühstück geschickt werden, damit die anderen weiter schlafen können.

Dieses Jahr hat alles super geklappt, wer wollte konnte schlafen, die Kinder konnten in aller Ruhe gemütlich frühstücken, und wer fertig war ruhige Spiele auf dem Zeltplatz genießen.

Später gingen ein paar male stärkere Schauer über die ZBM hinweg, weswegen die Kinder eher in den Zelten blieben und sich dort beschäftigten. Die Weichbodenmatten wurden in die Zelte der bereits abgereisten LaiLa Kinder gelegt, so konnten diese auch gut genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.